Jugendcamp beim TC BW Heppenheim Großes Zeltlager zu Ferienabschluss

Insgesamt 60 Jugendliche und zahlreiche Trainer tummelten sich in dieser Woche täglich bis 15 Uhr auf der Anlage des TC BW Heppenheim. Von 5 Jahre bis 18 Jahre – alle Tenniscracks waren vertreten, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Mannschaftsspieler. In der Mittagspause waren Mittagessen, Spielen und Trampolinspringen angesagt. Gestärkte mit Schnitzel und Pommes welchselte mittags dann die Trainingsgruppe ihren Trainer und schon warteten neue Übungen und Spielformen. Höhepunkt war sicherlich das Grillen am Mittwochabend. Zuerst wurden von 40 Jugendlichen, die auf der Anlage mitzelten wollten, eine kleine Zeltstadt unter den Bäumen aufgebaut – manche hatte sogar ihr komplettes Bettzeug mit Luftmatraze dabei. Bereits am ersten Tag wurde vereinbart, wie die Zelte belegt werden. Dann gab es Grillwürstchen und ein leckeres Salatbuffet. Auch viele Eltern genossen den lauen Sommerabend zum netten Beisammensein und auch die Wettervorhersage stimmte positiv.

Doch erst mit Anbruch der Dunkelheit wurde es richtig spannend, im Dunkeln Tennisspielen oder Fangen und Abwerfen, alles wurde ausprobiert. Am Lagerfeuer wurden Marchmellows gebraten. Um 22 Uhr führten dann die Trainer Raphael und Benny die mit Taschenlampen ausgerüsteten älteren Jugendlichen zur Nachtwanderung. Erste müde Tennisspieler suchten ihre Zelte auf, aber die Älteren hielten es noch lange aus und machte es sich am Lagerfeuer gemütlich. Trainer Benny mußte mitten in der Nacht sogar Spinnen in den Zelten fangen.

Und morgens um 6.30 Uhr flogen bei Sonnenschein schon wieder die ersten Bälle übers Netz, ein leckeres Frühstück gab es um 8 Uhr. Zum Abschluss um 15 Uhr wurden alle Teilnehmer wieder mit einem leckeren Eis belohnt. Auch am letzten Tag wurde eifrig Tennis gespielt und für die Rückrunde der Teamspiele trainiert, auch wenn so manch einer besonders müde war nach der kurzen Nacht. Das Trainer- und Jugendteam war begeistert von der beeindruckenden Resonanz, noch nie hatten sich 60 Jugendliche an einem Tenniscamp teilgenommen (siehe Foto). Herzlichen Dank auch an die Eltern für Ihre Unterstützung. Am Montag beginnt wieder nun das Jugendgruppentraining nach dem bestehenden Plan. Neue Jugendlichen sind herzlich willkommen, bitte melden sie sich bei der Jugendwartin Suzanne Dederichs-Wollenburg (Tel. 3997).

Mehrere Jugendmannschaften des Tennisclub Blau-Weiss Hepppenheim haben nun in der Rückrunde Aufstiegschancen: die Junioren U 18, Juniorinnen U 18 II und die Juniorinnen U 14. Schon am Samstag 11. August um 9 Uhr spielt die U 18 Junioren Mannschaft mit Mannschaftsführer Moritz Rittinghaus um den Aufstieg gegen die Junioren U 18 II aus Viernheim, viel Erfolg dabei.

Schnuppermitgliedschaft für 49 Euro
Sie haben Lust auf Tennis, sind sich aber noch nicht sicher, ob Tennis das Richtige für Sie ist? Der TCH bietet auch diesen Sommer wieder die Möglichkeit einer 5-wöchigen Schnuppermitgliedschaft an. weiterlesen...
Über den TCH
Der Tennisclub Blau-Weiß Heppenheim wurde bereits im Jahre 1906 gegründet und feierte 2006 sein 100-jähriges Bestehen. Stetig steigende Mitgliederzahlen veranlassten 1971 den Vorstand, die heutige Anlage mit inzwischen 10 Plätzen zu bauen. Als großer Verein mit über 340 Mitgliedern, darunter mehr als 40% Kinder und Jugendliche, sind wir in fast jeder Altersklasse vertreten. Mithin sind insgesamt 20 Mannschaften für das Team-Tennis gemeldet. Daneben sind mehrere Freizeitteams in der Hobbyrunde engagiert. Seit 2005 wird erfolgreich das offene DTB-Jugendranglistenturnier im Rahmen der Wilson Junior Race Turnierserie beim TCH ausgetragen.