Souveräner Sieg der U 18 Junioren des TC BW Heppenheim

Den zweite Saisonsieg gab es bei den U 18 Junioren am Samstag zu sehen. In ihrem Heimspiel im Bezirk A ließen sie den Junioren aus Alsbach keine Chance. Sowohl Jonas Schütz und Frederik Herlizius (siehe Foto) als auch Raphael Bauer und Moritz Rittinghaus gewannen alle ihre Einzel klar in zwei Sätzen. Die beiden Siege im Doppel kamen dazu und bescherten den Junioren einen glatten 14:0 Sieg.

Die Junioren U 18 II unterlagen leider gegen Hofheim-Ried deutlich mit 0:14; die Juniorinnen U 18 II hatten leider in Viernheim nur wenig Chancen bei ihrer 0:14 Niederlage. Beim nächsten Spiel wird es sicherlich besser.

Die Juniorinnen U 18 freute sich über ihren 9:5 Sieg über die Spielgemeinschaft TCH Rüsselheim/Mörfelden/Groß-Gerau im Bezirk A. Einzelsiege von Paulina Kadzielska, Sophia Böck und Catharine Schmidt führten die Mädels zur 6:2 Führung. Der Sieg des 1. Doppels Jana-Teresa Schmit und Catharine Schmidt (6:1, 6:1) war dann spielendscheident und komplettierte den 9:5 Sieg für Heppenheim.

Sehr gut verlief das Teamspiel der U 14 Junioren am Freitag auf eigener Anlage gegen TC Bad König. Jannik Berger verstärkte die Mannschaft an Punkt 1 und gewann verdient in drei Sätzen; Nico Bodensohn, Felix Mack und Dennis Riebelwaren im Einzel ebenso erfolgreich zur 8:0 Führung. Der dann folgende Zweisatzsieg des Doppels Bodensohn/Mack (6:2, 6:4) baute die Führung zum 11:3 Sieg aus. Herzlichen Glückwunsch.

Zeitgleich spielten die U 14 Mädels gegen TC Michelstadt. Dort freute sich Bettina Schalthöfer über ihren Zweisatzsieg, während Hanna Kuhn in zwei knappen Sätzen leider verlor. Julia Deblitz und Leonie Rettig hatten an Punkt 3 und 4 leider etwas zu starke Gegner. Im Doppel kamen dann Hanna Kuhn/ Ann-Kathrin Weimar zum Einsatz (4:6, 3:6) und BettinaSchalthäfer/Alina Held (5:7, 6:4, 5:10). Beide Doppel verliefen spannend und gingen dann doch an die Micherstädterinnenzum 2:12 Endstand. Trotz dieser Niederlage liegen die U 14 Juniorinnen mit 2:2 Punkten auf einem mittleren Tabellenplatz.

Die U 12 Junioren waren am Samstag spielfrei. Die U 12 Juniorinnen traten gegen Biblis (Bezirk A)  an. Lara Lesch und Anna-Lena Schmelz mussten sich gegen die Schneider Zwillinge geschlagen geben, wären Theresa Lauber und AnnekeNakoinz ihre Einzel klar zum 4:4 Zwischenstand gewinnen konnten. Der anschließende Sieg des Doppels Isabelle Koch/Anneke Nakoinz führte am Ende zum verdienten 7:7 Unentschieden.

Schnuppermitgliedschaft für 49 Euro
Sie haben Lust auf Tennis, sind sich aber noch nicht sicher, ob Tennis das Richtige für Sie ist? Der TCH bietet auch diesen Sommer wieder die Möglichkeit einer 5-wöchigen Schnuppermitgliedschaft an. weiterlesen...
Über den TCH
Der Tennisclub Blau-Weiß Heppenheim wurde bereits im Jahre 1906 gegründet und feierte 2006 sein 100-jähriges Bestehen. Stetig steigende Mitgliederzahlen veranlassten 1971 den Vorstand, die heutige Anlage mit inzwischen 10 Plätzen zu bauen. Als großer Verein mit über 340 Mitgliedern, darunter mehr als 40% Kinder und Jugendliche, sind wir in fast jeder Altersklasse vertreten. Mithin sind insgesamt 20 Mannschaften für das Team-Tennis gemeldet. Daneben sind mehrere Freizeitteams in der Hobbyrunde engagiert. Seit 2005 wird erfolgreich das offene DTB-Jugendranglistenturnier im Rahmen der Wilson Junior Race Turnierserie beim TCH ausgetragen.