Tennisclub BW Heppenheim setzt auf Teamarbeit

Der Tennisclub TC BW Heppenheim setzt verstärkt auf Teamarbeit, das konnten alle Mitglieder bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am letzten Freitag feststellen. Nach Begrüßung der Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Uwe Techtfolgten die Jahresberichte der einzelnen Ressortleiter. Viel Applaus bekam die Jugendwartin Maria Unkelbach-Kuhn und ihr Jugendteam nach ihrem Bericht über die vielseitige Jugendarbeit 2010. Allein in der Wintersaison konnte 17 Neumitglieder im Jugendbereich gewonnen werden. Besonderer Dank ging natürlich auch an den neuen Vereinstrainer Andreas Schößler, der viele der neuen Jugendlichen trainiert und im Winter bereits das Herren- und Damentraining übernommen hat. Ein Hight-light für die Jugend in 2011 wird sicher das Jugend-Ostercamp „tennis and more“ sein, das in der 2. Osterferienwoche stattfinden wird und mit einen hohen Betrag von der Sparkassenstiftung der Sparkasse Starkenburg finanziell gefördert wird.

Die Damenmannschaft konnte als Tabellenzweiter im Nachrückverfahren auch noch aufsteigen und wird im Sommer in der Gruppenliga an den Start gehen. Insgesamt hat der TC BW Heppenheim 9 Jugendmannschaften und 12 Aktive Mannschaften für die Teamspiele angemeldet, berichtete der Sportwart. Zwei Mannschaften wurden für die Saison 2011 neu gegründet: die Damen 50 und die Herren 40.

Für den Sportbereich konnte ebenfallls auch ein Team engagierter Mitglieder gewonnen werden, die dieses Jahr im Sportbereich mithelfen möchten. Als neue Sportwartin gewählt wurde Suzanne Dederichs-Wollenburg, deren Team sowohl für den Mannschaftssport als auch für den Hobbysport zuständig ist. Der Bereich Leistungstennis/Turniere wurde von Frank Wollenburg übernommen mit Unterstützung des Vereinstrainers. Nicht besetzt werden konnte leider der Bereich Stellvertr. Vorsitz Finanzen; ein Team für die Finanzen und Buchhaltung konnte jedoch schon gefunden werden. Alle anderen Vorstandspositionen (siehe Foto) wurden letztes Jahr besetzt und mußten nicht wieder neu gewählt werden. Uwe Techt bleibt 1. Vorsitzender und Maria Unkelbach-Kuhn wird als Ressortleiter Jugend nun auch den stellv. Vorsitz Jugend übernehmen. Alfred Straub ist weiterhin stellv. Vorsitzender Ressort Technik, Claudia Simon für die Pressearbeit verantwortlich, Marcel Straub für das Internet, Jürgen Knapp für das Clubhaus und Raimar Gürtler für Veranstaltungen. Erfreulich ist außerdem die Gründung eines neues Sponsorenteams, das nach Ausarbeitung eines Konzeptes mögliche Sponsoren in der Region ansprechend wird.

Der erste Vorsitzende Uwe Techt ehrte im Rahmen der Mitgliederversammlung auch langjährige treue Vereinsmitglieder mit Präsenten und Urkunden. Für ihre 50 jährige Mitgliedschaft wurde Karin Dickmann geehrt. Über ihre 40-jährige Mitgliedschaft freuen sich Irene Sauer und Jochen Sauer und zur 25 jährigen Mitgliedschaft wurden Bernhard Rump, Manfred Brosda und Andreas Sieradzki geehrt.

Schnuppermitgliedschaft für 49 Euro
Sie haben Lust auf Tennis, sind sich aber noch nicht sicher, ob Tennis das Richtige für Sie ist? Der TCH bietet auch diesen Sommer wieder die Möglichkeit einer 5-wöchigen Schnuppermitgliedschaft an. weiterlesen...
Über den TCH
Der Tennisclub Blau-Weiß Heppenheim wurde bereits im Jahre 1906 gegründet und feierte 2006 sein 100-jähriges Bestehen. Stetig steigende Mitgliederzahlen veranlassten 1971 den Vorstand, die heutige Anlage mit inzwischen 10 Plätzen zu bauen. Als großer Verein mit über 340 Mitgliedern, darunter mehr als 40% Kinder und Jugendliche, sind wir in fast jeder Altersklasse vertreten. Mithin sind insgesamt 20 Mannschaften für das Team-Tennis gemeldet. Daneben sind mehrere Freizeitteams in der Hobbyrunde engagiert. Seit 2005 wird erfolgreich das offene DTB-Jugendranglistenturnier im Rahmen der Wilson Junior Race Turnierserie beim TCH ausgetragen.