U 12 Junioren feiern den 3. Tabellenplatz

Einen klaren 14:0 Sieg im letzten Saisonspiel gabe es beim TC BW Heppenheim bei den U 12 Junioren zu feiern. Die Gegner von TC Viernheim hatten in keinem Einzel oder Doppel eine Chance und so war die Freude am Ende groß bei den Heppenheimern. Kristof Benes, Hendrik Siemund, Janis Wollenburg und Tim Luther – der lange verletzt war – gewannen ihr Einzel und auch die beiden Doppel Benes /Wollenburg und Siemund /Gawenda waren eine klare Sache für die Heppenheimer Junioren. (Foto von links Hendrik Siemund, Tim Luther , Kristof Benes, Janis Wollenburg und Leopold Gawenda). Die Teamspiele der Junioren U 12 sind nun leider schon beendet.

Die erste Niederlage gab es für die gemischte U 10 Mannschaft bei den starken Lorschern. Lediglich Noah Berger konnte im Einzel punkten und einen Ehrenpunkt zum 2: 12 beisteuern. Aber ein zweiter Tabellenplatz von den Sommerferien ist auch eine beachtliche Leistung.

Die U 14 II Juniorinnen fuhren am Samstag sogar mit fünf Spielerinnen zum Auswärtsspiel nach Stockstadt. Ann-Kathrin Weimar, Carolin Deblitz, Chiara Sonnabend und Lily End gewannen deutlich ihre Einzel zur 8:0 Führung, der dann folgenden Zweisatzsieg des ersten Doppels Weimar/End führte dann zum deutlichen 11:3 Sieg für die 2. Auswahl aus Heppenheim.

Den Klassenerhalt in der Bezirksliga sicherte sich am Samstag auch die 1. Juniorinen U 18 Mannschaft mit Mannschaftsführerin Julia Sieradzki. In den Einzeln siegten Palina Kadzielska und Nicola Flath. Julia Sieradzki unterlag ihrer Gegnerin knapp in drei Sätzen. Der Sieg des zweiten Doppels J.-T. Schmidt/N. Flath führte dann zum 7:7 Endstand.

Bei den 2. Juniorinnen U 18 gab es im Heimspiel eine 9:5 Sieg; Patrizia Jabi, Anna-Lena Schmelz und Nicole Koch gewannen alle ihre Einzel und dann auch Schmelz/Koch das wichtige Doppe. Die dritten Juniorinnen unterlagen leider knapp mit 5:9 Punkten beim TC Michelstadt. Leonie Rettig siegte im Einzel und L. Rettig/J. Deblitz dann auch im Doppel.

Die ersten Junioren U 18 sind weiter auf Aufstiegskurs. Maxi Braag, Moritz Rittinghaus, Constantin Backmann und Nico Bodensohn gewannen deutlich und sehr schnell alle Einzel und Doppel zum  14:0 Sieg gegen MSG Kirchhausen/Sportpark Heppenheim II. Nach der Sommerpause hat die Mannschaft als Tabellenführer noch weitere Spiele zu bestreiten. Viel Erfolg.

U10 gemischt 2:12 gegen TC Lorsch: Liam Schall 2:6, 3:6; Cedric Lesch 2:6, 2:6;Noah Berger 4:6; 6:4; 10:7. Viktoria Vettel 2:6, 2:6; L. Schall/N. Berger 3:6, 4:6; Lesch C. /V. Vettel 2:6, 2:6. U 12 Junioren 14:0 gegen TC Viernheim II: Krystof Benes 6:1, 6:1; Hendrick Siemund 6:2, 6:1; Janis Wollenburg 6:0, 6:0; Tim Luther 6:0, 6:0; Kr. Benes/J. Wollenburg 6:0, 6:1; H. Siemund/L. Gawenda 6:2, 6:3.

U 14 Juniorinnen II gegen SKG Stockstadt 3:11: Ann-Kathrin Weimar 6:3, 6:2, Carolin Deblitz 6:2, 7:5; Chiara Sonnabend 7:6, Lily End 6:0, 6:0: A.-K. Weimar /L. End 6:2, 6:3; C. Deblitz/H. Helfrich 4:6, 2:6; U 18 Junioren gegen Sp. Heppenheim/Kirchhausen MSG II  14:0 : Maximlian Braag 6:1; 6:0; Moritz Rittinghaus 6:0; 6:2; C. Backmann 6:0, 6:0; N. Bodensohn 6:1, 6:0; M. Braag/M. Rittinghaus 6:0; 6:0; C. Backmann /N. Bodensohn 6:1, 6:2.

U 18 Juniorinnen I gegen Spielgemeinschaft Rüsselsheim/Mörfelden/Groß-Gerau  7:7: Jana-Teresa Schmidt 2:6, 1:6; Paulina Kadzielka 6:3, 6:2; Julia Sieratzki 62, 3:6; 4:6; Nicola Flath 6:1, 6:4. Kadzielska/Sieradzki 3:6; 4:6; Schmidt/Flatz 6:1, 6:2.  18 Juniorinnen II gegen TC Lampertheim 9:5: Patrizia Jabi 6:0, 6:2; Anna-Lena Schmelz 6:0, 6:1; Isabelle Koch 6:2, 1:6, 3:6; Nicole Koch 6:0, 6:1; A.-L. Schmelz /N. Koch 6:2, 6:2; I. Koch /L. Lesch 4:6, 3:6. Juniorinnen III gegen TC Michelstadt 5:9: Viviane Kohl 6:6, 1:6; Kristina Herlitzius 2:6, 5:7; Leonie Rettig 1:6, 1:6; Julia Deblitz 6:4, 6:3; V. Kohl/K. Herlitzius 5:7, 4:6; L. Rettig/J. Deblitz 3:6, 6:2; 7:11.

Schnuppermitgliedschaft für 49 Euro
Sie haben Lust auf Tennis, sind sich aber noch nicht sicher, ob Tennis das Richtige für Sie ist? Der TCH bietet auch diesen Sommer wieder die Möglichkeit einer 5-wöchigen Schnuppermitgliedschaft an. weiterlesen...
Über den TCH
Der Tennisclub Blau-Weiß Heppenheim wurde bereits im Jahre 1906 gegründet und feierte 2006 sein 100-jähriges Bestehen. Stetig steigende Mitgliederzahlen veranlassten 1971 den Vorstand, die heutige Anlage mit inzwischen 10 Plätzen zu bauen. Als großer Verein mit über 340 Mitgliedern, darunter mehr als 40% Kinder und Jugendliche, sind wir in fast jeder Altersklasse vertreten. Mithin sind insgesamt 20 Mannschaften für das Team-Tennis gemeldet. Daneben sind mehrere Freizeitteams in der Hobbyrunde engagiert. Seit 2005 wird erfolgreich das offene DTB-Jugendranglistenturnier im Rahmen der Wilson Junior Race Turnierserie beim TCH ausgetragen.