Tennisjugend des TC BW Heppenheim startet erfolgreich in die neue Saison

Am Freitag begannen die Teamspiele dieser Saison für 8 Jugendmannschaften des TC BW Heppenheim. Die U 14 Juniorinnen gingen mit Einzelsiegen von Bettina Schalthöfer, Julia Deblitz und Anna-Lena Schmelz gleich mit 6:2 in Führung gegen TC Bad König. Nur Hanna Kuhn unterlag an Punkt 1 nach hervorragendem Spiel knapp mit 5:7 und 5:7. Danach konnte beide Doppel Hanna Kuhn/Betty Schalthöfer und Katharina Janka/Leonie Rettig zum klaren 12:2 Sieggewonnen werden.

Im zweiten Heimspiel am Freitag empfingen U 14 Junioren die Junioren des TC Michelstadt gegenüber. Das Einzel von Punkt 1 Nico Bodensohn war besonders spannend und umkämpft. Schließlich besiegte er seinen drei Spielklassen besser eingestuften Gegner endlich im dritten Satz mit 10:5 ; die anderen Einzel gingen leider an Michelstadt. Anschließend konnte wiederum Nico Bodensohn und Felix Mack das 1. Doppel im dritten Satz für Heppenheim gewinnen und so den 5. Punkt beisteuern zur knappen 5:9 Niederlage.

Über ein 7:7 Unentschieden freute sich am Freitag auch die gemischte U 10 Mannschaft in Bensheim. Ihre Einzel gewannen Liam Schall und Kira Kärchner; über ein gewonnenes Doppel freuten sich Liam Schall und Cedric Lesch dann anschließend.

Am Samstag erspielte sich die 1. Juniorinnen U 18 im Bezirk A gegen Bürstadt II ebenso ein 7:7 Unentschieden. Paulina Kadzielska (6;0, 6:2), und Lisa-Marie Kuhn (6:4, 6:0)  gewannen ihre Einzel zum 4:4 und Sophia Böck/Lisa-Marie Kuhn dann anschließend dann spannende Doppel (6:1, 6:7, 11:9) zum 7:7. Die zweiten Juniorinnen U 18 unterlagen nach langem Spiel dann doch mit 2:12 gegen Bensheim. Julia Sieradzki konnte Ihre Einzel mit 6:1 und 6:2 gewonnen. Nicole Koch und Ulrich Julia Sieradzki verloren ihr Doppel ganz knapp im Dritten Satz.

Die 1. Junioren U 18 bezwangen im Bezirk A ganz deutlich mit 12:2 den TC Bensheim II. Frederick Herlitzius, Paul Schreck und Jonas Schütz gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen, Raphael Bauder verlor knapp im dritten Satz. Anschließend konnten beide Doppel Bauer/Schreck (6:3, 6:0), Herlitzius/Schütz 6:1, 6:1 souverän zum 12:2 Sieggewonnen werden. In ihrem ersten Heimspiel siegten auch die 2. Junioren U 18 mit 9:5 gegen Bürstadt. MoritzRittinghaus, Joshua Semmler, und Christian Falk freuten sich über ihre Zweisatzsiege im Einzel. Durch den entscheidenenSieg des 1. Doppels Constantin Backmann/Joshua Semmler (6:2, 6:0) wurde dann der Sieg der 2. Junioren U 18 Mannschaft besiegelt (9:5 Sieg), herzlichen Glückwunsch.

Gratulieren kann man auch der U 12 Juniorenmannschaft mit ihren Spielern Jannik Berger, Hendrick Siemund, Janis Wollenburg und Tim Luther (siehe Foto) zur ihrem ersten Saisonsieg. Bei sommerlichen Temperaturen gewannen am Samstag Hendrick Siemund, Janis Wollenburg und Tim Luther ihre Einzel. Jannik Berger kämpfte sehr lange und mußtesich dann doch knapp geschlagen geben. Der Sieg des 1. Doppels H. Siemund/J. Wollenburg 6:1, 6:1 machte den 9:5 Sieg für die Heppenheimer dann perfekt. Fast wäre auch noch das 1. Doppel Berger/Luther gewonnen worden.Jugendwartin Maria Unkelbach-Kuhn und ihr Trainerteam können stolz sein auf dieser erfolgreichen Saisonstart ihrer Jugendmannschaften.

Schnuppermitgliedschaft für 49 Euro
Sie haben Lust auf Tennis, sind sich aber noch nicht sicher, ob Tennis das Richtige für Sie ist? Der TCH bietet auch diesen Sommer wieder die Möglichkeit einer 5-wöchigen Schnuppermitgliedschaft an. weiterlesen...
Über den TCH
Der Tennisclub Blau-Weiß Heppenheim wurde bereits im Jahre 1906 gegründet und feierte 2006 sein 100-jähriges Bestehen. Stetig steigende Mitgliederzahlen veranlassten 1971 den Vorstand, die heutige Anlage mit inzwischen 10 Plätzen zu bauen. Als großer Verein mit über 340 Mitgliedern, darunter mehr als 40% Kinder und Jugendliche, sind wir in fast jeder Altersklasse vertreten. Mithin sind insgesamt 20 Mannschaften für das Team-Tennis gemeldet. Daneben sind mehrere Freizeitteams in der Hobbyrunde engagiert. Seit 2005 wird erfolgreich das offene DTB-Jugendranglistenturnier im Rahmen der Wilson Junior Race Turnierserie beim TCH ausgetragen.